Kurse

Kurse

 FotoMassageB046.aHaende

Entspannungstraining und Meditation

Hier gibt es eine ganze Reihe von Techniken, die uns helfen, in die geistige und körperliche Entspannung zu finden.

Entspannung nach Jakobsen, Autogenes Training (AT), um nur zwei davon zu nennen, sowie Hilfsmittel wie Musik, Bewegung, Selbstmassage, der Einsatz von Gegenständen (wärmende Kissen, Tennisbälle, Klangschalen, Trommeln … etc.) sind anwendbar, um in den Zustand tiefgreifender Entspannung zu gelangen.

Körperbewusstsein, Atmung, unsere Gedanken … etc. sind hier sehr entscheidend und können uns – mit einiger Übung – helfen, unseren Alltag und unsere Probleme besser und leichter zu bewältigen. (siehe Meditation)

 

Baby-Massage

Mit der Baby-Massage heissen wir unsere Kleinen in schönster Weise Willkommen. Diese Massage möchte unser Kind auf liebevolle Weise  körperlich, geistig und seelisch nähren, kräftigen und stabilisieren. Wir gehen in einen intensiven Kontakt, der sowohl für das Kind als auch für Mama und Papa förderlich ist.  🙂

Tanz dich frei

Tanz ist, wie die Stimme, Selbstausdruck in Vollkommenheit. 🙂

Hier finden wir uns selbst, unsere Freiheit, unsere wahre Natur und Natürlichkeit.

Entdecken wir unsere Authentizität und folgen unseren inneren Impulsen, die uns in unsere ganz persönliche Bewegungsform hineinführt.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Meine Stimme und ICH

Die Stimme ist, wie der Tanz, Selbstausdruck in Vollkommenheit. 🙂

Denn wir selbst sind das musikalische Instrument. Wir selbst gehen in die Schwingung, erweckt durch Klänge, Töne, Geräusche oder auch Stille. Sie alle erzeugen eine feine Vibration, die uns bis in tiefe, manchmal ungeahnte Bereiche führt.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Massage – Unterricht und Ausbildungen

Meine Liebe zur Massage ist gross und ich geniesse es, diese Kunst weiter zu geben. Tatsächlich ist sie für mich eine Art Kunst, die viel Raum für Ausdruck und Wahrnehmung gibt, Schätze beinhalten und fördern kann wie:

  • Konzentrationsfähigkeit
  • das Erspüren von Struktur und Beschaffenheit
  • körperliche Probleme beseitigen oder beruhigen
  • emotionale Themen erkennen
  • Bewegungskunst (Manchen inspiriert sie zu einer Art Tanz)
  • Rhythmus und Melodie
  • Energiearbeit

„Wer gibt, dem wird gegeben“

Massage hilft nicht nur unserem Gast bzw. Patienten. Ihre Durchführung scheint oft etwas in uns selbst auf eine wunderschöne, subtile und sanfte Weise zu heilen, so wir es wagen uns völlig einzulassen …

Kurse sind in Vorbereitung oder auch in Absprache durchführbar.

Hierzu kontaktieren Sie mich gerne.

Kommentare sind geschlossen